FF02 - Essen Stoppenberg

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Florian Essen 01-HLF 20-04

 

Das HLF 16/12 verlässt bei jedem Einsatz als erstes Fahrzeug die Wache. Durch die umfassende Ausstatung eignet sich das Fahrzeug für Einsatzlagen aller Art. Dazu gehören sowohl Brandeinsätze, sowie Einsätze zur technischen Hilfeleistung, wie z.B. bei Verkehrsunfällen oder Unwetterereignissen. Auf dem Fahrzeug finden 9 Feuerwehrangehörige platz.


Für die Brandbekämpfung führt das Fahrzeug 1600 Liter Wasser und 100Liter Schaummittel mit. Die Pumpe fördert 1600 Liter pro Minute bei 8 Bar. Als Besonderheit ist eine FireDos Schaumzumischanlage verbaut, mit der es möglich ist, das Schaummittel in geringer Zumischung als Netzmittel beizumengen. Des weiteren verfügt das Fahrzeug über diverse Geräte wie Schläuche, Strahlrohre, etc. In der Mannschaftskabine sind Pressluftatmer fest verbaut, die der Angriffstrupp während der Fahrt anlegen kann, um am Einsatzort wertvolle Zeit zu sparen.

Für die technische Hilfeleistung sind auf dem Fahrzeug eine Vielzahl an Geräten untergebracht. Um Personen aus verunfallten Fahrzeugen zu befreien, befinden sich auf dem Fahrzeug Unterbaumaterialien, hydraulischer Hilfeleistungssatz bestehend aus Schere, Spreizer und Hydraulikzylinder sowie eine Glassäge samt Zubehör. Sprungpolster für Sprünge aus Höhen bis zu 16m Höhe, Hebekissen, Trennschleifer und Kettensäge runden die Ausstattung ab.

Das Fahrzeug hat unser altes Löschgruppenfahrzeug in den wohlverdienten Ruhestand geschickt und bereichert unseren Fuhrpark seit Dezember 2014.

 

Fahrzeugdaten

Funkrufname: Florian Essen 01-HLF-04

Interner Name: 2/11

Kennzeichen: E-2099

Baujahr: 2004

Fahrgestell: Mercedes Atego

Typ: HLF 16/12

Aufbau: Ziegler

In Stoppenberg seit: 12/2014

 

 

 

 
<<  Dezember 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Besucher heute:65
Besucher dieses Jahr:28226
Besucher total:201490
Installationsdatum06-05-2010