Unser Facebookauftritt

Aktuelles

5 days ago

Freiwillige Feuerwehr Essen Stoppenberg

Seid ihr Blutspender? (NB)Heute (14.6.) ist Weltblutspendetag: Blutspenden kann Leben retten! 💉❤ ... See MoreSee Less

View on Facebook

Heute vor fünf Jahren endete gegen Abend ein schöner Sommertag abrupt: Das Sturmtief Ela zog über unser Ruhrgebiet und entlud sich mit voller Kraft. Nachdem die ersten Windböen durch die Straßen unserer Stadt gezogen waren, klingelte auch schon der Piepser: Baum auf Straße. Auf dem Weg zur Wache, bei anhaltendem Unwetter und durch verwüstete Straßen, wurde allen klar: Es wird eine lange Nacht. Die Kräfte der Feuerwehr Essen waren im Dauereinsatz, nach mehr als 24 Stunden Einsatzdauer rückten wir für eine kurze Ruhepause ein. Aus der vermuteten langen Nacht, wurden lange Tage und Wochen. Die Einsätze wurden nach Priorität und benötigten Kräften geordnet und abgearbeitet, in der ersten Woche bearbeiteten wir eine hohe zweistellige Zahl an Sturmeinsätzen, dazu kamen Einsätze aus dem Tagesgeschäft, darunter ein Sporthallenbrand und ein Verkehrsunfall.

Die Einsatzkräfte mussten zum Teil auch mit überörtlicher Unterstützung ergänzt werden: Gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden aus Köln bildeten wir eine taktische Einheit um komplexere Einsatzstellen bearbeiten zu können. Danke für die tolle Unterstützung aus ganz NRW!

Besonders bemerkenswert war aber auch der Zusammenhalt der Menschen in unserer Stadt: Nachbarn unterstützten sich gegenseitig bei den Aufräumarbeiten, „Fremde“ formierten sich zu „Essen packt an“ um kleinere Einsatzstellen selbstständig abzuarbeiten und die Einsatzkräfte unterstützen zu können und schließlich wurden wir im Einsatz auf die verschiedensten Arten unterstützt: Kaffee und Getränke zu jeder Tages- und Nachtzeit, Brötchen, Obst und zu guter letzt: Viel Dankbarkeit und Respekt vor unserer ehrenamtlichen Arbeit. Dafür wollen wir auch fünf Jahre nach Ela Danke sagen, ihr seid Spitze!

(NB) I #fwessen I #wirfüreuch
... See MoreSee Less

View on Facebook

1 week ago

Freiwillige Feuerwehr Essen Stoppenberg

Heute genau vor 5 Jahren ereignete sich in NRW das bisher schwerste sommerliche Unwetter der letzten Jahrzehnte - das sogenannte Pfingstmontags-Unwetter.

Im heutigen Thema lesen Sie den 2. Teil eines Rückblicks auf dieses außergewöhnliche Wetterereignis. Dabei werden die Schäden auf die Infrastruktur sowie die Wetterlage, die dazu führte, beschrieben.

www.dwd.de/DE/wetter/thema_des_tages/2019/6/9.html

Und hier der Link zum 1. Teil des Rückblicks:
www.dwd.de/DE/wetter/thema_des_tages/2019/6/7.html
... See MoreSee Less

View on Facebook

2 weeks ago

Freiwillige Feuerwehr Essen Stoppenberg

Update zur Wetterlage:

(NB)
... See MoreSee Less

View on Facebook

Gestern nahm unsere Berufsfeuerwehr an der Fußball-Landesmeisterschaft der Berufsfeuerwehren teil. Dadurch waren einige Kameraden, statt in Uniform im Einsatzdienst, auf dem Fußballfeld zu finden 🚒⚽️ Wir ergänzten daher für mehrere Stunden den Löschzug 1 personell mit zwei Kameraden. Nachdem gemeinsam Einsätze wie ein brennender PKW, ein Brand auf einem Balkon und eine ausgelöste Brandmeldeanlage abgearbeitet werden konnten, wurden unsere Kameraden durch die neuen Landesmeister ausgelöst. Wir gratulieren zur Fußball-Landesmeisterschaft! ⚽️🎉

(NB) I #fwessen I #wirfüreuch
... See MoreSee Less

View on Facebook